GROTTEN

Hast du den open air-Urlaub satt? Dann besuche die Grotte! Die in Castello Tesino, eine Karstgrotte, mit einer Länge von 700m, mit Tunneln, Stalaktiten und Stalagmiten, die sich im Laufe der Jahrtausende geformt haben. Die Grotte von Castello wurde 1927 entdeckt. Sie bewahrt wichtige Zeugnisse und Spuren des prähistorischen Lebens in der Region auf.

Führungen:

Die Grotte kann man nur bei Führungen besichtigen, unter vorheriger Anmeldung bis 18.00 Uhr des Vortages beim Tourismusverband Valsugana – Büro Castello Tesino Tel. +39 0461 727730. Das Mindestalter für eine solche Besichtigung beträgt 6 Jahre.

Treffpunkt vor dem Tourismusbüro Castello Tesino in Via Dante 10, danach erreicht man mit dem eigenen Fahrzeug den Ortsteil Prati Magri (circa 6Km).

Die Aktivität dauert einen halben Tag (3-3,5h): der Weg zur Grotte hat zirka 100 Meter Höhenunterschied (ca. 40 Minuten); die Führung im Inneren der Grotte dauert ca. 1,5h; es geht auf dem gleichen Weg zum Parkplatz zurück (ca. 50 Minuten).